Archivierter Artikel vom 29.09.2020, 12:08 Uhr
Plus
Weilmünster/Weilburg

Vitos-Klinik: Wie steht es um den Standort Weilmünster?

„Es ist alles in trockenen Tüchern“: Diese Nachricht, die Bürgermeister Mario Koschel (parteilos) und einige Gemeindevertreter erreicht hat, hat in Weilmünster für Bestürzung gesorgt. Denn die Aussage bezieht sich auf die Vitos-Pläne, die Klinik von Weilmünster nach Weilburg zu verlegen. Demnach seien die Verträge unterzeichnet und alles unter Dach und Fach.

Lesezeit: 3 Minuten