Hahnstätten

Überfall in Hahnstätten: Täter bedroht Inhaber mit Messer und flüchtet

Überfall auf das Geschäft Dies & Das in der Pitzgasse in Hahnstätten am Montagabend: Ein bisher unbekannter Täter bedrohte kurz nach 18 Uhr den Inhaber mit einem Messer und forderte die Herausgabe des Bargelds. Der etwa 20 bis 25 Jahre alte Mann versuchte die Kasse selbst zu öffnen, was ihm jedoch misslang. Daraufhin entwendete er ein Päckchen Zigaretten aus dem Verkaufsregal und flüchtete.

Das Geschäft Dies & Das in Hahnstätten. Foto: Uli Pohl
Das Geschäft Dies & Das in Hahnstätten.
Foto: Uli Pohl

Nach Zeugenhinweisen konnten durch eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei zwei tatverdächtige Personen zunächst festgenommen werden, die jedoch nach einer Gegenüberstellung mit dem Inhaber des Geschäfts wieder auf freien Fuß gesetzt wurden. Jetzt konzentriert sich die Fahndung auf den jungen Mann, der mit einer schwarzen Hose, einem dunklen Shirt und dunkler Mütze bekleidet war. Sein Gesicht verdeckte der Täter mit einer ebenfalls dunklen Mund-Nasen-Bedeckung. Zeugenhinweise nimmt die Polizei in Diez unter Telefon 06432/6010 entgegen. up