Elz

Theater am Bach: Dem Elend eine sehenswerte Bühne bereitet

Egal, ob „Der fröhliche Weinberg“, der „Schinderhannes“ oder zuletzt „Robin Hood“: Das Theater am Bach (tab) aus Elz lockt bereits seit Mitte der 1990er-Jahre Tausende Besucher aus Hessen und dem nahen Rheinland-Pfalz mit seinen Freilichtstücken auf die Neumühle in Elz. Am Wochenende feierte nun mit „Les Misérables“ das neueste Stück der Amateurschauspieler eine eindrucksvolle Premiere, welches in das Frankreich des 19. Jahrhunderts entführt.

Andreas Egenolf Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net