Archivierter Artikel vom 17.06.2013, 14:55 Uhr
Plus
Oberneisen

Schwelbrand macht Haus unbewohnbar

Am Montagvormittag untersuchte die Kriminalpolizei die Ursache des Brandes in einem Wohnhaus in der Herbachstraße in Oberneisen, bei dem am Samstagabend ein Schaden von rund 40 000 Euro entstanden ist. Den ersten Ermittlungen zufolge, war vermutlich eine nicht ausgeschaltete Herdplatte der Auslöser. Auf Anfrage der RLZ teilte die Polizei in Diez jedoch mit, dass auch ein technischer Defekt nicht ausgeschlossen werden kann.

Lesezeit: 1 Minuten