Archivierter Artikel vom 16.12.2013, 11:55 Uhr

Schuss auf Pkw: Projektil blieb in Kopfstütze stecken

Kördorf/Rhein-Lahn-Kreis – Eine 24-jährige Frau ist mit ihrem Wagen auf der K 41 zwischen Bremberg und Kördorf beschossen worden.

Die Frau aus der Verbandsgemeinde Katzenelnbogen war am 6. Dezember, 11 Uhr, etwa in Höhe des Köbeler Hofs unterwegs, als durch einen Schlag die Heckscheibe in ihrem Fiat Punto zu Bruch ging.

Erst später wurde in der Werkstatt ein Einschussloch in der Scheibe und das Projektil eines Kleinkalibergewehres in der Kopfstütze des Beifahrersitzes entdeckt.

Die Tat wurde erst am Sonntag bei der Polizei in Diez angezeigt. Die Ermittlungen dauern an. Zeugenhinweise bitte an Tel. 06432/6010.