Archivierter Artikel vom 01.03.2016, 18:29 Uhr
Plus
Katzenelnbogen

Schloss bietet 45 Flüchtlingen ein Dach überm Kopf

Könnte im Einrich eine Misere dazu dienen, einer anderen ein zumindest vorläufiges Ende zu bereiten? Dies zeichnet sich zumindest ab, denn die Verbandsgemeinde steht mit dem Eigentümer des Schlosses Katzenelnbogen in Verhandlung über einen Mietvertrag für die Immobilie, deren Verfall den Menschen in der Region so viele Sorgen bereitet. Da die Verbandsgemeinde für dieses Jahr mit der Zuweisung von weiteren rund 100 und damit ähnlich vielen Flüchtlingen rechnet wie derzeit im Einrich leben, benötigt sie dringend Wohnraum.

Lesezeit: 2 Minuten