Archivierter Artikel vom 08.11.2012, 10:58 Uhr
Plus
Balduinstein

Schaumburg soll Bildungsstätte werden

Hat die Schaumburg schon den Besitzer gewechselt? Sebahattin Özkan, Sprecher der türkischen Investorengruppe, bestätigte am gestrigen Mittwoch gegenüber unserer Zeitung den Kauf. Der Immobilienhändler, der das Schloss für den bisherigen Besitzer Josef Wund vermarktet hat, tritt auf die Euphoriebremse. Es gebe noch Einspruchsmöglichkeiten, sagte er auf Anfrage der RLZ.

Lesezeit: 3 Minuten