Plus
Aarbergen

Rüdiger Schwenk aus Aarbergen schmiedet für die Flutopfer – und der Bundespräsident hilft mit

Einige Prominente hat Rüdiger Schwenk bereits in seiner Schmiede in Aarbergen-Kettenbach begrüßt wie jüngst den hessischen Innenminister Peter Beuth. Als er nun im geschundenen Ahrtal aktiv war, stand sogar das deutsche Staatsoberhaupt in einer Lederschürze an seinem Amboss.

Von Thorsten Stötzer
Lesezeit: 2 Minuten
+ 1764 weitere Artikel zum Thema
Archivierter Artikel vom 19.10.2021, 07:33 Uhr