Archivierter Artikel vom 24.10.2010, 14:02 Uhr
Diez

Ortsgemeinden erhalten Geld aus Überschuss im Haushalt der VG Diez

Über einen überraschenden Geldsegen können sich die Stadt Diez und die Ortsgemeinden freuen. Zwischen dem vorgesehenen Bedarf und der tatsächlichen Umlage hat es 2008 statt 95000 Euro nun einen Überschuss von 250000 Euro gegeben. Diese zuviel eingeommenen Mittel fließen nun an die Gemeinden zurück.

Diez – Über einen überraschenden Geldsegen können sich die Stadt Diez und die Ortsgemeinden freuen. Zwischen dem vorgesehenen Bedarf und der tatsächlichen Umlage hat es 2008 statt 95000 Euro nun einen Überschuss von 250000 Euro gegeben. Diese zuviel eingeommenen Mittel fließen nun an die Gemeinden zurück.

Die Stadt Diez kann sich beispielsweise über 147000  Euro freuen, in Altendiez sind es 21000 Euro und in Birlenbach 13000 Euro. Als Grund für den Überschuss nannte Franz Klöckner, Bürgermeister der VG Diez, das sparsame Ausgabeverhalten der Verbandsgemeinde.

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Montagausgabe der Rhein-Lahn-Zeitung.