Diez-Freiendiez

Nach mehrfacher Flucht: Arefa hat in Diez Fuß gefasst und gibt Gutes zurück

Als Arefa Mohsenzade zusammen mit ihrem Mann und ihren drei Töchtern Ende November 2015 nach aufreibender Flucht aus Afghanistan deutschen Boden erreichte, lag bereits eine Flucht hinter ihnen, und zwar aus dem Iran nach Afghanistan. In Deutschland weiß sich die Familie nun endlich in Sicherheit. Dass sich Eltern und Kinder nicht nur sicher, sondern auch wohlfühlen, haben sie zu einem nicht unerheblichen Anteil der Aufgeschlossenheit und Tatkraft Arefa Mohsenzades zu verdanken. Sie ist entschlossen, im sicheren Hafen Fuß zu fassen, zugleich will sie Gutes zurückgeben.

Lore Spies Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net