Archivierter Artikel vom 27.08.2018, 15:34 Uhr
Plus
Zollhaus

Mehrgenerationenhaus Kreml: Das Zusammenleben auf dem Land mitgestaltet

Das Mehrgenerationenhaus (MGH) im Kreml-Kulturhaus, Zollhaus, feierte am vergangenen Samstag sein zehnjähriges Bestehen. Zu Beginn des Festaktes blickte Roger Schimanski, Leiter des überregional bekannten Kulturzentrums, auf die Anfänge des MGH zurück. „Wie kommt so was, wieso gerade Zollhaus?“, fragte er rhetorisch, da es in jedem Kreisgebiet nur ein Mehrgenerationenhaus gibt.

Lesezeit: 2 Minuten