Koblenz/Rhein-Lahn

Lückenschluss im Lahntal: Der Weg ist das Ziel, der Streit geht weiter

Nein, der letzte Akt war das sicher noch nicht: Der juristische Streit um den Lückenschluss des Radwegs im Lahntal vor dem Verwaltungsgericht in Koblenz wird nach der mündlichen Verhandlung am Donnerstag voraussichtlich binnen der nächsten zwei Wochen entschieden. Doch wie immer er ausgeht, es wird wohl kaum die letzte gerichtliche Instanz gewesen sein, die sich mit dem Fall beschäftigt – und dies knapp 40 Jahre nach den ersten Überlegungen zum Bau eines Radweges entlang des Flusses. Zu verhärtet scheinen die Fronten.

Hans Georg Egenolf Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net