Limburg

Lichtfestival: Limburg setzt sich mit viel Fantasie in Szene

Schimmernde Seifenblasen, ein Platz mit einer Million funkelnder Sterne, ein Weg aus Laternen, angeleuchtete Mauern und mit Licht in Szene gesetzte Gebäude: Das wartet auf die Besucherinnen und Besucher des dritten Limburger Lichtfestivals. Nachdem der britische Künstler Peter Walker den Limburger Dom bereits zweimal mit Illuminationen und 3-D-Effekten für das Limburger Lichtfestival in Szene gesetzt hat, sind in diesem Jahr die Lichtdesigns der Agentur „Great Event!“ von Thomas Traber zu sehen.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net