Archivierter Artikel vom 20.01.2022, 16:47 Uhr
Plus
Diez

Kennzeichenmontage wird zum Verhängnis: 22-Jähriger landet wegen Urkundenfälschung vor Gericht

Es war keine weite Strecke, die ein 22 Jahre alter Angeklagter mit einem Audi zurückgelegt hat, aber die Tour reichte aus, um ihn vor den Kadi zu bringen. Er soll den Wagen mit den Kennzeichen eines anderen Autos versehen haben, keinen gültigen Führerschein bei sich gehabt haben und ein Fahrzeug ohne Haftpflichtversicherung gelenkt haben.

Von Andreas Galonska Lesezeit: 3 Minuten