Villmar-Weyer

Juden in Villmar: Verfolgt, geflüchtet, ermordet

Hermann Walter Schönberg aus Weyer stirbt mit 19 Jahren im Konzentrations- und Vernichtungslager in Lublin-Majdanek im deutsch besetzten Polen. Für ihn wird am Montag, 3. Februar, in dem Villmarer Ortsteil ein Stolperstein verlegt. Insgesamt sollen in der Gemeinde Villmar rund 50 Gedenksteine des Künstlers Gunter Demnig an die Opfer des Nationalsozialismus erinnern.

Lesezeit: 4 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net