Limburg

Heribert Reitz: Karriere vom Postinspektor zum Doppelminister

Er war zwölf Jahre hessischer Staatsminister und der einflussreichste Politiker im Kreis Limburg-Weilburg. Am Sonntag ist Heribert Reitz einer kurzen schweren Krankheit erlegen. Reitz, der 87 Jahre alt wurde, hatte sich von einem im Januar erlittenen Schlaganfall nicht mehr erholt. Er starb nur zehn Tage nach seiner Ehefrau Herta. An ihrer Beerdigung am vergangenen Freitag hatte er schon nicht mehr teilnehmen können.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net