Archivierter Artikel vom 01.12.2016, 10:38 Uhr
Plus
Altendiez

Flüchtlingskindern ein Stück Hoffnung geben: Fotografin Alea Horst dokumentiert Arbeit im Trauma-Kindergarten in Jordanien

Im Januar dieses Jahres bricht Alea Horst, eigentlich Hochzeits- und Familienfotografin aus Altendiez, spontan zu einem Hilfseinsatz auf die griechische Insel Lesbos auf. Sie verfolgt dort das Drama um die fliehenden Menschen und will helfen. Mit erschütternden Bildern kehrt sie in ihre Heimat zurück. Es sind zwei Wochen, die ihr Leben veränderten.

Lesezeit: 4 Minuten