Archivierter Artikel vom 25.11.2011, 16:32 Uhr
Plus
Diez

Drogenhandel: Indizien reichten nicht zur Verurteilung aus

Nach drei Verhandlungstagen und der Vernehmung zahlreicher Zeugen ist ein Ehepaar, das wegen versuchten Drogenkaufs und -handels vor den Kadi zitiert wurde, vom Diezer Schöffengericht unter der Leitung von Alma Tahmiscija freigesprochen worden. Trotz einiger Indizien konnte einem 50-Jährigen und seiner 41 Jahre alten Ehefrau nicht nachgewiesen werden, dass sie tatsächlich an dem Handel mit Marihuana und Hasch beteiligt waren.

Lesezeit: 2 Minuten