Diez

Änderung im Diezer Straßenverkehr: Neue Anbindung für Schläferweg vorgeschlagen

Kürzlich wurde bei dem Besuch des CDU-Gemeindeverbands an der Diezer Tunnelbaustelle die mögliche Lösung für die spätere Anbindung des Schläferwegs angesprochen. Lutz Nink, Leiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM) in Diez, erklärte, dass zusammen mit der wegen des Tunnelbaus nötigen Verbreiterung der Aarbrücke dort ein Fußweg für die Passanten eingebaut werden könnte, die vom Schläferweg kommen. Sie würden dann künftig über eine Überquerungshilfe zum Rewe- und zum Netto-Markt gelangen. Der Nachteil für die Autofahrer bestehe darin, dass für sie die Linksabbiegespur zu den beiden Einkaufsmärkten wegfallen würde.

Andreas Galonska Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net