Archivierter Artikel vom 05.01.2018, 18:03 Uhr
Plus
Katzenelnbogen

Abschied aus Katzenelnbogen: Sein Weg als Bruder führt ihn nach Israel

Bruder Friedrich Neumüller geht in den Ruhestand. Am Freitag, 26. Januar, den Tag seines 67. Geburtstages, wird er verabschiedet. Zwölf Jahre war er katholischer Pfarrer für den pastoralen Raum Katzenelnbogen, Pohl und Zollhaus. Doch nun hat er eine Entscheidung getroffen. Der Mann, der Priester und Ordensmann zugleich ist, möchte seine Zukunft seiner Ordensgemeinschaft, der Jesus-Bruderschaft Gnadenthal, widmen. Im Gespräch mit unserer Zeitung verrät er seine Pläne. Bruder Neumüller geht für einen derzeit noch unbestimmten Zeitraum nach Israel.

Von Verena Hallermann Lesezeit: 4 Minuten