Kastellaun

„The Voice of Germany“: Lukas Linder aus Kastellaun schafft es bis in die Battles

Die erste Hürde ist genommen. Lukas Linder kann sein Glück kaum fassen. Drei Coaches der Sendung „The Voice of Germany“ konnte der Kastellauner Sänger am Sonntagabend bei den sogenannten Blind Auditions von seiner Stimme überzeugen. Mark Forster, Alice Merton und Sido drückten für den 26-Jährigen auf ihre Buzzer.

Charlotte Krämer-Schick Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net