Neubrandenburg

Sarahs Peiniger wieder in Haft: Gericht sieht doch Fluchtgefahr

Der nach einem geplatzten Prozess in Mecklenburg-Vorpommern freigelassene Mann, der seine Lebensgefährtin Sarah H. aus Fischbach in Rheinland-Pfalz zu Tode gefoltert haben soll, ist wieder in Haft. Der 53-Jährige sei in einem Dorf bei Neubrandenburg festgenommen worden, sagte ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net