Neustrelitz

Fall Axel G.: Fremdeinwirkung ausgeschlossen

Der 55-jährige Axel G., der am Samstag nach einem Brand in seiner Neustrelitzer Wohnung verstarb, befand sich laut Polizei allein in den Räumen. Wenige Tage nach der explosionsartigen Verpuffung in einem Mehrfamilienhaus in der Zierker Straße ist die Ursache des Infernos weitgehend aufgeklärt.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net