VG Birkenfeld

Für die Umwelt in die Pedale getreten: Klimaschutzkuchen ging an die Streetworkerin

Seit 2008 treten Menschen aus ganz Deutschland für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Die Verbandsgemeinde Birkenfeld war vom 19. Mai bis zum 9. Juni erstmalig mit dabei. 64 Menschen aus der VG haben sich in elf Teams für dieses Ereignis zusammengefunden. Sie haben in den drei Wochen, die die Aktion andauerte, 15.590 Kilometer zusammengeradelt und dabei zwei Tonnen CO2 vermieden. Klimaschutzmanager Viktor Klein zeigt sich positiv überrascht: „Wir hatten gehofft, dass viele mitmachen, aber von Beginn an elf Teams und mehr als 15.000 Kilometer, das ist super. Ich denke, wir haben mit dem Thema einen Nerv getroffen.“

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net