Bad Honnef-Aegidienberg

Bad Honnef-Aegidienberg: Betrunkene Fußgänger prügeln Autofahrer krankenhausreif

Mit schweren Gesichtsverletzungen im Krankenhaus ist am Sonntagnachmittag für einen 37-Jährigen eine Konfrontation mit drei alkoholisierten Besuchern einer Karnevalsveranstaltung in Aegidienberg geendet. Zwei Männer, 18 und 26 Jahre alt, schlugen auf den Autofahrer ein, weil der sie ermahnt hatte. Zuvor hatten sie und ein weiterer Mann, so der derzeitige Ermittlungsstand der Polizei, betrunken die Straße „Aegidiusplatz“ überquert, ohne auf den Verkehr zu achten, sodass der 37-Jährige stark bremsen musste, um sie nicht zu überfahren. Als der Fahrer sie darauf aufmerksam machte, dass sie aufpassen sollen und auch aufgrund ihrer dunklen Kleidung nur schlecht zu sehen seien, kam es zum Streitgespräch, in dessen Verlauf er Ausstieg und von den zwei Tatverdächtigen attackiert wurde. Der dritte Mann soll vergeblich versucht haben, seine Begleiter zurückzuhalten.

Lesezeit: 1 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net