Scheuerfeld/Köln

Ampelfunken für Köln: Scheuerfelderin entwirft karnevalistische Ampelmännchen

Wie einfach doch so ein Ampelmännchen aussieht, kommt es Laura Galante aus Scheuerfeld in den Sinn, als sie eines Tages in Köln an einer Fußgängerampel wartet. Die Jungdesignerin überlegt: Was gehört zur kölschen Seele? Natürlich der Karneval! Und damit ist spontan an einer Fußgängerampel der Domstadt die Idee der lokalen Ampelmännchen geboren. Laura nennt ihre Erfindung Ampelfunken, in Anlehnung an die bekannte Roten Funken, Köln.

Markus Döring Lesezeit: 5 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net