Rhein

Renitenter Ladendieb in Remagen – Unfall auf B9 mit Verletzten

Ein 37-jähriger Ladendieb hat am Freitagnachmittag versucht, mit mehreren unbezahlten Weinflaschen den Kassenbereich eines Lebensmittelgeschäfts in Remagen zu passieren. Als er vom Filialleiter angesprochen wurde, randalierte er. Die herbeigerufene Polizei erteilte dem renitenten Ladendieb nach der Anzeigenaufnahme einen Platzverweis. Kurze Zeit später wurden die Beamten zu einem weiteren Ladendiebstahl in der Nähe gerufen – es handelte sich um denselben Täter. Er wurde zur Verhinderung weiterer Straftaten nach richterlicher Anhörung in Gewahrsam genommen. Gegen den 37-Jährigen wurden mehrere Verfahren eröffnet.

Mehrere Verletzte hat am Samstag gegen 1.05 Uhr ein Unfall auf der B 9 zwischen Andernach und Brohl-Lützing gefordert. Ein BMW-Fahrer verlor in einer lang gezogenen Linkskurve die Kontrolle über sein Auto. Es schlug in die rechts befindliche Mauer ein und kam mittig auf der zweispurigen B 9 zum Stehen. Die Insassen konnten sich befreien und an den rechten Fahrbahnrand retten. Der Fahrer eines Opels erkannte das unbeleuchtete Fahrzeug zu spät und fuhr fast ungebremst hinein. Alle vier Insassen wurden hierbei verletzt.