Remagen

Jörg Nießen in Remagen: Wie man Leben rettet und Bestseller schreibt

Jörg Nießen ließt am Donnerstag, 10. Januar, aus seinem aktuellen Buch „Rettungsgasse ist kein Straßenname“ im Foyer der Rheinhalle Remagen. Im Interview mit unserem Redakteur Nicolaj Meyer verrät der Feuerwehrmann und Sanitäter, wie man schlimme Bilder verarbeitet, und warum er gerne 24 Stunden am Stück arbeitet.

Nicolaj Meyer Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net