Sinzig

Ein Jahr Klimamanagerin in Sinzig: Schritt für Schritt zu einer besseren Umwelt

Spätestens seit der Fridays-for-Future-Bewegung ist der Klimaschutz in aller Munde. Der Stadtrat Sinzig hat sich des Themas schon 2016 angenommen und ein Klimaschutzkonzept beschlossen. Im Zuge dessen hat Silke Merz als Klimamanagerin ihre Arbeit in bei der Verwaltung aufgenommen. Eine neue Stelle, die auch andere Städte geschaffen haben beziehungsweise einrichten möchten. In Remagen zum Beispiel wird es wohl 2020 so weit sein. In Sinzig ist es derweil an der Zeit, eine erste Bilanz zu ziehen. Schließlich ist Merz' erster Arbeitstag rund ein Jahr her. Zwar waren die Anfänge nicht einfach, das eine oder andere hat die Klimamanagerin aber schon erreicht.

Silke Müller Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net