Archivierter Artikel vom 04.08.2020, 13:25 Uhr
Region

Natürliche Feinde des Borkenkäfers vermehren sich

Stefan Braun, Revierförster von Ettringen-Rieden, hat mit Blick auf die katastrophale Borkenkäferlage Positives zu vermelden. „Es haben sich vermehrt die natürlichen Feinde der Borkenkäfer, sogenannte Parasitoide, also Parasiten, die ihren Wirt töten, eingestellt.“ Dazu zählen Florfliegen, Kamelhalsfliege und zahlreiche Schlupfwespen, welche die Borkenkäfer direkt oder indirekt durch Eiablage in der Borkenkäferlarve abtöten.

Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net