Neuendorf

Autorenduo widmet sich speziellem Kapitel aus Alt-Neuendorf: 500 Jahre Friedhofsgeschichte jetzt als Blog

Während der 1820 geweihte Koblenzer Hauptfriedhof auch wegen seiner Bedeutung als Landschaftspark bundesweit bekannt ist, wird die Bedeutung der Grabstätten in den Stadtteilen oft wenig beachtet. Ortsarchivar Willi Gabrich und Diplom-Psychologin Anke Sürtenich wollen das zumindest für Neuendorf ändern. Sie haben 500 Jahre Friedhofsgeschichte des Stadtteils erforscht, beschrieben und bebildert. Das Ergebnis kann man ab heute im Blog des Stadtarchivs Koblenz bewundern.

Reinhard Kallenbach Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net