Andernach

Unfall bei Andernach: Matrose stürzt in Laderaum

Wegen eines Unfalls auf einem Gütermotorschiff im Stromhafen Andernach ist die Wasserschutzpolizei am Mittwoch gegen 19.15 Uhr alarmiert worden.

Foto: dpa

Ein 20-jähriger Matrose war vom Lukendach circa fünf Meter tief in den noch ladungsfreien Laderaum gestürzt. Die Freiwillige Feuerwehr konnte den schwer verletzte Matrosen mithilfe eines Krans und einer Trage aus dem Laderaum bergen, teilt die Wasserschutzpolizei mit. Nach der Erstversorgung durch den Rettungsdienst wurde er in ein naheliegendes Krankenhaus gebracht. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern noch an.