Polch

Im zweiten Anlauf: Polch beschließt den Etat 2016

Rund 1,8 Millionen Euro sollen in diesem Jahr in Polch investiert werden. Um ihre Ausgaben zu decken, kommt die Stadt um neue Schulden nicht herum. Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am Donnerstagabend einstimmig den Haushaltsplan 2016 verabschiedet, der einen neuen Liquiditätskredit vorsieht. Damit ist der Etat im zweiten Anlauf beschlossen. Schon im Dezember hatte das Gremium über das Zahlenwerk beraten, die Entscheidung allerdings vertagt.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net