40.000
  • Startseite
  • » Mainz: Historische Caritas-Häuser in der Altstadt vor dem Abriss?
  • Aus unserem Archiv
    Mainz

    Mainz: Historische Caritas-Häuser in der Altstadt vor dem Abriss?

    Viele Jahre stand das markante Ensemble leer. Derzeit scheint ein Gerüst seine Sanierung anzukündigen – doch nach Informationen der SPD Altstadt trügt der Schein: Demnach stehen die fast 100 Jahre alten ehemaligen Caritas-Häuser am Bahnhof Römisches Theater vor dem Abriss.

    Die ehemaligen Caritashäuser an der Holzhofstraße /Ecke Dagobertstraße standen lange leer. Ein Jahr nach ihrem Verkauf scheinen ihre Tage gezählt.
    Die ehemaligen Caritashäuser an der Holzhofstraße /Ecke Dagobertstraße standen lange leer. Ein Jahr nach ihrem Verkauf scheinen ihre Tage gezählt.
    Foto: Rolf Hammen

    Von Claudia Renner

    Die ER-Bau GmbH des Wiesbadeners Mustafa Erdem will dort dem Vernehmen nach Neubauwohnungen errichten. Seine ersten Pläne waren jedoch andere gewesen. Die ER-Bau GmbH hatte das Gebäudeensemble Ende 2012 von dem Mainzer Investor Wolfram Richter für fünf Millionen Euro gekauft. Erdem wäre wohl gerne mit der Stadt ins Geschäft gekommen: Die drei Gebäude an Holzhof-, Dagobert- und Neutorstraße sollte saniert, der Innenhof aufwertet und unter anderem ein Kindergarten angesiedelt werden. Sozialdezernent Kurt Merkator (SPD) erklärte jedoch, der Betreuungsbedarf im Bezirk sei gedeckt und die finanziellen Forderungen seien zu hoch.

    Bei der Altstadt-SPD dagegen stießen Erdems erste Pläne auf Sympathie und Unterstützung. "Mit jedem historischen Gebäude, das abgerissen statt saniert wird, geht ein Stück Altstadt unwiederbringlich verloren", bedauert Andreas Behringer, Vorsitzender der Altstadt-SPD. Gleichzeitig sei die "Enttäuschung des Eigentümers zu verstehen, dass seine Kitapläne bei der Stadt kein Gehör fanden", pflichtet Ko-Vorstand Rolf Hammen bei. Die Altstadt-SPD werde mit dem Investor, den sie als aufgeschlossen und innovativ erlebt habe, weiter in Kontakt bleiben.

    Nach MRZ-Informationen hat die Stadt den Abriss genehmigt. Anders als das benachbarte, ebenfalls der ER-Bau gehörende 300 Jahre alte Gebäude "Zu den drei Mohren" an der Ecke Neutor-/ Dagobertstraße steht der Caritas-Komplex nicht unter Denkmalschutz. Der Gestaltungsbeirat soll sich mit den Neubauplänen bereits in nicht öffentlicher Sitzung befasst haben. Dem Vernehmen nach stießen sie dort auf massive Bedenken und sollen nachgebessert werden.

    Mainz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Wetter in Mainz und Region
    Donnerstag

    3°C - 8°C
    Freitag

    1°C - 6°C
    Samstag

    1°C - 5°C
    Sonntag

    1°C - 5°C
    Sporttabellen
    Radball

    Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach