40.000
Aus unserem Archiv

Knettenbrech stellt sich vor

Vertrauensbildende Maßnahme: Der Mombacher Ortsbeirat ließ sich von Steffen Gurdulic durch seinen Recyclingbetrieb in der Industriestraße führen.

Mombach. Die Recycling Firma Knettenbrech + Gurdulic möchte sich im Frühjahr mit einem Tag der offenen Tür an ihrem Standort Industriestraße vorstellen. Das vereinbarte Geschäftsführer Steffen Gurdulic mit dem Mombacher Ortsbeirat bei einer Betriebsbesichtigung. Nach dem Großfeuer im Juli, als vor allem Altholz und andere Wertstoffe verbrannten (wir berichteten) und sich die Ursache nicht endgültig hatte klären lassen, war die Firma ins Interesse der Mombacher Ortspolitiker gerückt. Eine Betriebsbesichtigung als vertrauensbildende Maßnahme also. Ortsvorsteherin Eleonore Lossen-Geißler (SPD): "Es war ein sehr offenes und vertrauensvolles Gespräch mit der Geschäftsführung. Der Ortsbeirat war relativ zufrieden." Es gelte eben offen zu kommunizieren, um keine Ängste aufkommen zu lassen. Gurdulic werde zudem seinen Standort Industriestraße und seine Pläne in der nächsten Ortsbeiratssitzung am 25. November vorstellen.

Besonders der Mombacher CDU-Stadtrat und Gesundheitspolitiker Dr. Christian Moerchel und sein Stadtrats- kollege Dr. Michael Pietsch orteten Lagerung und Verarbeitung von Gift- und Schadstoffen durch Knettenbrech und eine Gefährdung der Bevölkerung. Sie forderten unter anderem die SGD Süd auf, die Betriebsgenehmigungen offenzulegen beziehungsweise zu überprüfen. Zudem gab es die Befürchtung, Knettenbrech wolle erweitern und noch mehr Altstoffe lagern und verarbeiten. Das entkräftet Steffen Gurdulic. Es werde lediglich einen Umbau des Firmenareals geben. "Sogar von der SGD Süd, die die Betriebsgenehmigung ausdrücklich wieder erteilt hatte, wurde ich gefragt, was ich denn den Leuten von der CDU getan hätte." Jochen Dietz

Mainzer Rhein-Zeitung
Meistgelesene Artikel
Anzeige
Wetter in Mainz und Region
Dienstag

4°C - 17°C
Mittwoch

5°C - 18°C
Donnerstag

8°C - 23°C
Freitag

9°C - 21°C
Sporttabellen
Radball

Alle Sportarten, alle Ligen, alle Plätze im Überblick

News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach