Berlin

Betreuungsgeld: Opposition blamiert Koalition

Um das Betreuungsgeld wird mit immer schärferen Waffen gekämpft. Am Freitag um 12.20 Uhr sollen im Bundestag am Freitag die Beratungen zur ersten Lesung des umstrittenen Gesetzes beginnen, das vor allem ein Prestigeprojekt der CSU ist. Doch die Sitzung muss abgebrochen werden, weil zu wenige Abgeordnete da sind.

Lesezeit: 3 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net