Archivierter Artikel vom 13.09.2011, 08:43 Uhr

Politische Stimmen: „Noch weiß ich nicht genau...“

„Er ist einer der schärfsten Denker unserer Zeit. Er wird in seiner Ansprache nach meinen Erwartungen auf das Verhältnis der christlichen Kirchen in Deutschland eingehen.“

  • „Er ist einer der schärfsten Denker unserer Zeit. Er wird in seiner Ansprache nach meinen Erwartungen auf das Verhältnis der christlichen Kirchen in Deutschland eingehen.“ (Volker Kauder, Vorsitzender der CDU/CSU-Fraktion, erwartet gespannt die Papstrede im Bundestag.)

  • „Noch weiß ich nicht genau, was ich von dem Besuch des katholischen Kirchenoberhaupts in Deutschland halten werde. Fragen Sie mich doch bitte hinterher.“ (Gregor Gysi, Fraktionsvorsitzender der Linken)

  • „Wenn es gutgeht, ist der Besuch hoffentlich für alle Christen eine Ermunterung und Ermutigung, kenntlich und dialogisch zugleich zu sein.“ (Wolfgang Thierse (SPD), Bundestagsvizepräsident)