Archivierter Artikel vom 04.04.2020, 16:09 Uhr
Dresden

Tatort-Kritik: Frische Gesichter, bekannte Story

Er hat mehr als zwei Jahre im Gefängnis gesessen, und der zwölfjährige Sohn Tim (Claude Heinrich) befindet sich in der Obhut des Jugendamtes, weil er sich versehentlich mit dem Crack der Eltern vergiftet hatte. Aber jetzt wollen Louis Bürger (Max Riemelt) und seine Frau Anna (Katia Fellin) ihr Leben endlich auf die Reihe bekommen: feste Arbeit, keine Partys mehr, keine Drogen und ein schönes Zuhause für die Familie.

Ulf Steffenfauseweh Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net