Archivierter Artikel vom 16.04.2013, 06:00 Uhr
Plus

Altenkirchen: Mehr Europa heißt mehr gelebte und geeinte Vielfalt

Die zwölften Westerwälder Literaturtage nehmen vom 5. Mai bis 28. November das Motto des Kultursommers, Euro-Visionen, wörtlich: Wie sehen die Schriftsteller Europa, welche Sichtweisen auf Europa bewegten und bewegen sie in Vergangenheit und Gegenwart und auch für die Zukunft? Was sehen die Autoren in Europa, wenn sie von außen auf unseren Kontinent blicken, und zu welchen Innensichten gelangen sie?

Lesezeit: 1 Minuten
+ 2 weitere Artikel zum Thema