40.000
Aus unserem Archiv
Leubsdorf

Die Leubsdorfer Schützen wählten den beigeordneten Vorstand und ihre Ehrenämter

Am 13. März trafen sich die Mitglieder der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Leubsdorf zur alljährlichen Generalversammlung in ihrer Schützenhalle.

Das Foto des aktuellen gesamten Vorstandes der St. Sebastianus Schützenbruderschaft zeigt (von links) Schriftführer Sebastian Heidgen, Brudermeister Alexander Knopp, Fähnrich Frank Heidgen, Hauptmann Jörg Weidenbach, Jungschützenmeister Dominik Krebs, Schießmeister Klaus Pasternak, Oberleutnant Guido Knopp und Kassierer Stefan Rieke. Es fehlt die zweite Kassiererin Sabine Weidenbach.
Das Foto des aktuellen gesamten Vorstandes der St. Sebastianus Schützenbruderschaft zeigt (von links) Schriftführer Sebastian Heidgen, Brudermeister Alexander Knopp, Fähnrich Frank Heidgen, Hauptmann Jörg Weidenbach, Jungschützenmeister Dominik Krebs, Schießmeister Klaus Pasternak, Oberleutnant Guido Knopp und Kassierer Stefan Rieke. Es fehlt die zweite Kassiererin Sabine Weidenbach.
Foto: St. Sebastianus Schützenbruderschaft Leubsdorf

Brudermeister Alexander Knopp begrüßte die Mitglieder und eröffnete die Versammlung. Nach dem Totengedenken für die Verstorbenen des Vereins folgte ein Kurzbericht des Brudermeisters über das ereignisreiche vergangene Jahr. Der Schriftführer Sebastian Heidgen verlaß im Anschluss das Protokoll mit teilweise sehr humorvollen Passagen des vergangenen Jahres. Jungschützenmeister Dominik Krebs berichtete über die Aktivitäten der Schützenjugend. Danach folgte der Kassenbericht von Kassierer Stefan Rieke.

Die Kassenprüfer bescheinigten eine einwandfreie Kassenführung und schlugen die Entlastung des Vorstandes vor. Es folgte die Wahl des Wahlleiters. Vom Vorstand wurde Manfred Lorscheid vorgeschlagen und von der Versammlung gewählt. Er übernahm die Versammlung und folgte dem Vorschlag der Kassenprüfer und bat um Entlastung des Vorstandes. Diese wurde per Handzeichen einstimmig erteilt.

Als nächstes stand die Wahl des beigeordneten Vorstandes an. Wiedergewählt wurde Klaus Pasternak als Schießmeister. Dominik Krebs wurde von den Jungschützen als Jungschützenmeister gewählt und in der Sitzung von den Mitgliedern bestätigt.

Die Ehrenämter wurden wie folgt besetzt: Oberleutnant Guido Knopp (Wiederwahl), Fähnrich Frank Heidgen (Wiederwahl). Sabine Weidenbach bleibt zweite Kassiererin. Dieses Amt wird gemäß Satzung vom Vorstand gewählt. Frank Heidgen wurde für das Amt des Kassenprüfers vorgeschlagen und auf weitere zwei Jahre wiedergewählt. Brunhilde Winkelbach wurde für das Amt der Kassenprüferin für ein weiteres Jahr gewählt. Alle gewählten Mitglieder des beigeordneten Vorstandes und die Inhaber der Ehrenämter dankten für das Vertrauen und nahmen die Wahl an.

Zum Ende der Versammlung wurden noch die nächsten anstehenden Termine bekanntgegeben: 18. April, Arbeitstermin in der Schützenhalle, 6. Mai: Kirmesprozession, 31. Mai: Königs- und Prinzenschießen, 2. Juni: Königsball.

Wenn Sie mehr über die St. Sebastianus Schützenbruderschaft Leubsdorf erfahren wollen, dann besuchen Sie die Internetseite www.schuetzenverein-leubsdorf.de oder kommen einfach zu den Trainingszeiten dienstags ab 16 Uhr, donnerstags ab 19.30 Uhr oder sonntags ab 11 Uhr in die Schützenhalle. Weitere Infos gibt es auch beim Brudermeister Alexander Knopp, Telefon 02644/6747 oder Telefon 0171/548 00 00.

Wir von hier - Kreis Neuwied
Meistgelesene Artikel