40.000
Aus unserem Archiv
Wissen

Kinder beschäftigten sich mit ihren Rechten

Interessantes Programm bei der Kinderrechts-Aktion der Kita Adolph-Kolping.

1954 beschloss die Vollversammlung der Vereinten Nationen offiziell, jährlich einen Weltkindertag zu begehen. In Deutschland wird dieser Tag am 20.September gefeiert. Kinder der katholischen Kindertagesstätte Adolph-Kolping Wissen nahmen dies zum Anlass und betrachteten die Rechte der Kinder einmal genauer. Gestartet wurde mit einem peppigen Kinderrecht-Song. Gemeinsam mit den interkulturellen Fachkräften der Einrichtung schauten sie sich ein themenbezogenes Bilderbuch an und erarbeiteten das Thema. Daraus entstanden bereits mit den Jüngsten interessante Gespräche.

Alle waren sich einig: Jeder muss dazu beitragen, dass es den Kindern auf der ganzen Welt gut geht und ihre Rechte umgesetzt werden. Um auch die Eltern über diese Kinderrecht-Aktion zu informieren, gab es zum Abschluss für jedes Kind ein Hosentaschen-Leporello mit den Kinderrechten vom Kindermissionswerk „Die Sternsinger“.

Wir von hier - Kreis Altenkirchen
Meistgelesene Artikel