Archivierter Artikel vom 07.05.2012, 08:35 Uhr

Rohbau & Sonnenschein

Kein Teaser vorhanden

Im Studium an der Gutenberg-Uni hatte er mit Marketing nur am Rande zu tun. Dass genau das sein Ding geworden ist, hat sich Schritt für Schritt entwickelt. Los ging's damit, dass er mit zwei Kommilitonen Uni-T-Shirts vertrieben hat. Seither kommen eigene Produkte hinzu: das Mittags-Tipps-Portal Lunchmeister, das Gutscheinheft „Mainz City – nice & pretty“ und die Bonuskarte für Frauen, „Glücksrausch“. Außerdem berät er als Gründungscoach. ax

Mehr Infos zu Trenschok und seinen Projekten gibt es unter www.rohbau-sonnenschein.de, www.gluecks-rausch.de sowie www.lunchmeister.de.