Archivierter Artikel vom 14.06.2013, 07:00 Uhr

Mohammed Bagher Ghalibaf – Der Macher

Ist definitiv der beliebteste unter den sechs Kandidaten. Als Bürgermeister Teherans wird er in der Hauptstadt als „Mann fürs Praktische“ oder „Macher“ bezeichnet. Der 51-jährige General und Kriegsveteran ist einer der konservativen Kandidaten im Präsidentschaftsrennen.

Mohammed Bagher Ghalibaf – Der Macher
Mohammed Bagher Ghalibaf – Der Macher

Wegen seiner Erfolgsbilanz als Polizeichef – besonders im Kampf gegen Drogen – wurde er 2005 zum Bürgermeister in Teheran gewählt. Auch in dieser Funktion konnte er mit Reformen überzeugen. Seine Popularität ist aber auf die Hauptstadt begrenzt.