„Kleine Präsidentenkunde

Gauck für President!: Stimmen aus dem Netz

Köhler: Keiner außer ihm wusste, warum er zurücktritt. Wulff: Alle außer ihm wussten, warum er zurücktritt.“ @inderhauptstadt auf Twitter

Lesezeit: 1 Minute

„Kleine Präsidentenkunde. Köhler: Keiner außer ihm wusste, warum er zurücktritt. Wulff: Alle außer ihm wussten, warum er zurücktritt.“

@inderhauptstadt auf Twitter

„Internet an: Wulff, Radio an: Wulff, Fernseher an: Wulff. Ehrlich, ich hab gerad bissel Angst, den Kühlschrank aufzumachen.“

@tobowahuhu auf Twitter

„Immerhin hat er nicht per SMS Schluss gemacht.“

@oOtrinityOo auf Twitter

„Wenn es nach mir gehen würde, könnte man den Posten des Bundespräsidenten abschaffen. Unnötig, diese Kosten könnte man sich sparen.“

Markus Köhn auf Facebook

„Immer diese Forderungen nach der Abschaffung des Bundespräsidenten. Scheinbar ist der deutsche Geschichtsunterricht nicht gut genug.“

Simone Hölzemann auf Facebook

„,Welt am Sonntag' schlägt 24-jährige (!) Piratin als Bundespräsidentenkandidatin vor. Ein neuer Hochpunkt der Blödheit wurde erreicht.“

@inschka auf Twitter

„+++ EILT +++ Piraten prüfen gerade intensiv, ob sie Mitglieder über 40 haben.“

@SebJabbusch auf Twitter

„Da bringt man mal einen anderen Namen ins Spiel, und dann kommen all die krassen Internetkids und wedeln mit dem Grundgesetz.“

@weltkompakt auf Twitter

„Demnächst im Fernsehen: DSDSP = Deutschland sucht den Superpräsidenten“

@theGreenLine91 auf Twitter

„Petra Roth als Wulff-Nachfolgerin – ihr Kommentar: ,Helau'“

@Dukes_Secretary auf Twitter

„Plötzlich stellt man fest, dass man selbst beim eigenen Hauskredit die günstigsten Konditionen nahm. Oder?“

@moossis auf Twitter

„Interessant: Strafverteidiger Udo Vetter über Wulff: Hausdurchsuchung vermutlich am Rosenmontag“

@rieksmeier auf Twitter

„Günther Jauch ist erkrankt. Ich habe alle Kanäle durchgezappt, und er war nirgends zu sehen.“

@Glamypunk auf Twitter

„Für Tage wie diese wird man Journalist.“

@dominikrzrepka auf Twitter

„Danke Hertha – wenn Rehhagel nur vier Wochen bei euch durchsteht, kommt er wenigstens nicht für den anderen freien Job in Berlin infrage.“

@hschellk auf Twitter