Nanzdietschweiler

Fußball-Landesliga: Nach dem 0:1 gehen Kirner Köpfe runter

Wer beim SV Nanzdietschweiler antritt, der weiß, was er zu tun hat. Der Gegner darf nicht ins Spiel kommen, dann ist die halbe Miete schon eingefahren. Genau das setzten die Landesliga-Fußballer des VfR Kirn 45 Minuten lang um. Im zweiten Durchgang allerdings sorgte ein früher Gegentreffer für einen Bruch im Spiel der Bierstädter, sodass sie mit einer 0:3 (0:0)-Niederlage im Gepäck die Heimreise antraten.

Lesezeit: 2 Minuten
Jetzt weiterlesen

Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

 

Alle Angebote im Überblick.

Fragen? Wir helfen gerne weiter:
Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net