40.000
  • Startseite
  • » FC Waldbreitbach behauptet den zweiten Platz
  • Aus unserem Archiv

    FC Waldbreitbach behauptet den zweiten Platz

    Kein Teaser vorhanden

    SV Rengsdorf - SV Windhagen 8:1 (4:0). Der SV Rengsdorf begann das Spiel schwungvoll und ging bereits in der ersten Spielminute in Führung. "Wir waren läuferisch und spielerisch klar überlegen. Ein zweistelliges Ergebnis wäre durchaus möglich gewesen. Wir haben noch vier Mal den Pfosten getroffen", so SVR-Trainer Erich Langhard. Tore: 1:0 Filip Lovric (1.), 2:0 Florian Dietz (8.), 3:0 Julian Holzinger (22.), 4:0 Mirko Anhäuser (25.), 5:0 Marius Pfeiffer (55., Ei-gentor), 6:0, 7:0 Julian Holzinger (60., 75.), 8:0 Mirko Anhäuser (87.), 8:1 Marius Pfeiffer (89.). Zuschauer: 40.

    SG Wiedtal Niederbreitbach - SV Leutesdorf 4:0 (1:0). Einen souveränen Heimsieg fuhr der unangefochtene Spitzenreiter aus Niederbreitbach ein. SGW-Abteilungsleiter Christian Fach bewertete den Sieg seiner Mannschaft folgendermaßen: "Leutesdorf hat sich gut gewehrt, kam aber zu keiner einzigen wirklichen Torchance. Beide Mannschaften hatten zudem ihre Probleme mit dem schwer zu bespielenden Rasenplatz." Tore: 1:0 Christian Weißenfels (24., Foulelf-meter), 2:0 Johannes Noll (67.), 3:0 Christian Weißenfels (70.), 4:0 Pierre Rassier (79.). Zuschauer: 130.

    SG Melsbach/Niederbieber - FV Rheinbrohl 0:2 (0:0). Die gastgebende SG verschlief die erste Hälfte komplett und wachte erst nach dem 0:1 durch Ali Kaplan in der 55. Minute auf. Da der FV Rheinbrohl seine Konterchancen nicht nutzte, blieb die Partie vor nur 25 Zuschauern bis zum 0:2 durch Jan Zimmermann in der 90. Minute spannend. "Wir haben das Spiel über weite Strecken im Griff gehabt, hätten aber früher das zweite Tor nachlegen müssen", sagte der Rheinbrohler Trainer Stefan Löffler nach dem Spiel.

    FC Waldbreitbach - CSV Neuwied 2:1 (1:1). Der Waldbreitbacher Trainer Wolfgang Weidenbrück hatte ein sehr gutes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften gesehen: "Das war ein Duell auf Augenhöhe, welches nur mehr Zuschauer verdient gehabt hätte. Der Sieg meiner Mannschaft war zwar nicht unverdient, über ein Unentschieden hätten wir uns allerdings am Ende auch nicht beklagen können." Tore: 1:0 Niklas Deriks-Prangenberg (17.), 1:1 Alexander Funk (32.), 2:1 Tobias Schmitz (46.). Zuschauer: 80.

    SV Güllesheim - TSG Irlich 0:2 (0:1). In einer kampfbetonten Begegnung stellten die Irlicher in der ersten Hälfte die bessere Mannschaft. SVG-Abteilungsleiter Paul Müller sagte nach der Partie: "Das Spiel stand lange auf des Messers Schneide. Der Irlicher Torhüter Thomas Mainz war mit einigen sehr guten Paraden der Matchwinner für sein Team." Tore: 0:1 Marc Bongarts (25.), 0:2 Pascal Weber (90. + 3). Zuschauer: 60.

    SSV Heimbach-Weis - VfL Neuwied 2:3 (0:1). SSV-Trainer Michael Sauer war alles andere als zufrieden mit der Vorstellung seiner Elf: "Die Einstellung hat heute einfach nicht gestimmt. Ich hatte heute mein bestes Aufgebot zur Verfügung, damit muss eigentlich ein Sieg drin sein. Die Neuwieder waren sehr effektiv und haben aus drei Chancen drei Tore gemacht. Alles in allem wäre ein Unentschieden durchaus gerecht gewesen." Tore: 0:1 Jascha Vetter (7.), 1:1 Benjamin Schwarzer (47.), 1:2 Dominik Fleuth (65.), 1:3 Stephan Eismann (88.), 2:3 Marc Sandker (90.). Zuschauer: 80.

    Daniel Korzilius

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onlinerin vom Dienst
    Regina Theunissen
    0261/892267 oder 0170/6322020
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    10°C - 14°C
    Dienstag

    13°C - 16°C
    Mittwoch

    12°C - 20°C
    Donnerstag

    12°C - 19°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!