40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Volleyball
  • » Hunsrück
  • » Volleyball-Oberliga: Bad Salzig feiert den zweiten 3:0-Heimsieg
  • Aus unserem Archiv
    Boppard

    Volleyball-Oberliga: Bad Salzig feiert den zweiten 3:0-Heimsieg

    Zum zweiten Heimspieltag empfing die Mannschaft des TV sebamed Bad Salzig den TV Bliesen II aus dem Saarland, in der letzten Spielzeit immerhin Dritter in der Volleyball-Oberliga Rheinland-Pfalz/ Saarland. Mit einer sehr guten Mannschaftsleitung dominierten die Rheinländer das Spiel und schickten die Saarländer mit einem klaren 3:0 (25:12, 25:13, 25:23) auf die Heimreise. „So gut wie in den beide ersten Sätzen haben die Jungs noch nicht gespielt“, freute sich TV-Coach Lutz Kasper, „im dritten Satz kam Bliesen besser ins Match, aber mein Team hat das zum Satzende wieder ganz abgebrüht und clever gelöst und die entscheidenden Punkte gemacht.“ Dabei hatte Lutz Kasper wieder auf die junge Garde gesetzt, Zuspieler Florian Grajewski war mit 27 Jahren der Älteste, neben dem 16-jährigen Veit Dobbertin (Foto, vorne) und 17-jährigen Bartek Treyde sind Julius Hammes, Tobias Bretz sowie Moritz Loch erst 22 Jahre, Max Pähler und Niklas Zilles 23 Jahre alt. „Und wenn dann ein Top-Mann wie Simon Krippes zuerst zusieht, später reinkommt und die wichtigen Punkte macht, ist das eine schöne Geschichte“, sagte Kasper. „Wir haben unsere Leistung über weite Strecken abgerufen, darauf können wir weiter aufbauen. Wenn das Team eine solch konstante Leistung bringt, ist es gar kein Risiko, unseren Jungendspielern viele Einsatzzeiten zu schenken.“

    Foto: Hermann-Josef St

    Bad Salzig: Bretz, Dobbertin, Giersch, Grajewski, Tryde, Hammes, Krippes, Loch, Pähler, Zilles. Foto: hjs-Foto

    Volleyball (JD)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach