40.000
Aus unserem Archiv
Idar-Oberstein

SC Idar-Oberstein: Absage in Salmrohr, Pokal in Fußgönheim

Keine Möglichkeit, um seine kleine Serie in der Fußball-Oberliga auszubauen, hatte der SC Idar-Oberstein, denn die Partie beim FSV Salmrohr fiel aus. Eine Platzkommission erklärte den Rasen des Salmtalstadions für nicht bespielbar. Nach den ergiebigen Regenfällen von Freitag auf Samstag war der Boden derart aufgeweicht, dass das Spiel nicht stattfinden konnte.

Auch ein kurzfristiges Ausweichen auf den Kunstrasen in Salmtal war wohl nicht möglich. „Da finden den ganzen Tag Jugendspiele statt“, sagte Christian Rauen, der 2. Vorsitzende des FSV Salmrohr. Wann die Partie nachgeholt wird, steht noch nicht fest. Wegen des Spielausfalls rutschte der SC auf Platz 14 in der Tabelle ab. Am Samstag trifft die Mannschaft von Trainer Murat Yasar auf den FV Diefflen, der gerade den SV Morlautern 3:1 geschlagen hat. Keine leichte Angelegenheit für den SC.

Doch vor dem nächsten Punktspiel in der Oberliga muss der SC Idar-Oberstein am Mittwoch zum ersten Mal in dieser Saison im Verbandspokal ran. Um 19 Uhr gastiert das Yasar-Team bei Verbandsligist ASV Fußgönheim. „Das wird eine schwierige Geschichte“, ist sich Yasar sicher. „Sie sind gerade total im Aufwind.“ Das bekam am Sonntag Hassia Bingen zu spüren, die in der Verbandsliga auf dem Kunstrasen im Wohngebiet in Fußgönheim mit 1:3 den Kürzeren zogen. Allerdings hat der SC gute Erinnerungen an den ASV. In der vergangenen Saison gewannen die Schmuckstädter in der Liga dort in einer ganz wichtigen Partie mit einer bärenstarken Leistung 2:0.

Personell hat sich nichts verändert beim SC. Der gleiche Kader, der in Salmrohr zur Verfügung gestanden hätte, ist auch in Fußgönheim dabei. Das heißt Florian Galle, Alex Davidenko und Christoph Schunck fehlen. sn

SC Idar-Oberstein
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
  • Regionalsport
  • Newsticker
  • Lokalticker