40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Rheinlandliga
  • » Eisbachtal in Mayen: Trainerfreundschaft wird für 90 Minuten unterbrochen
  • Aus unserem Archiv
    Nentershausen

    Eisbachtal in Mayen: Trainerfreundschaft wird für 90 Minuten unterbrochen

    Norbert Reitz, Trainer des Fußball-Rheinlandligisten Sportfreunde Eisbachtal, freut sich auf die am Donnerstagabend um 19.30 Uhr angesetzte Partie seiner Mannschaft beim Tabellennachbarn TuS Mayen. Und er freut sich auf ein Treffen mit seinem Freund und Trainerkollegen Thomas Reuter, der das Team aus der Eifel gefestigt und an die Spitzengruppe der höchsten Spielklasse im Fußballverband Rheinland herangeführt hat.

    Heute Abend wird die Freundschaft der beiden Trainer allerdings für 90 Minuten plus Nachspielzeit enden. Reitz erwartet "ein brisantes Duell. Wir haben derzeit einen Lauf und in diesem Jahr nur drei von bisher elf Spielen verloren. Klar, wir fahren nach Mayen auch gestärkt durch unsere Serie von sieben Spielen ohne Niederlage in Folge. Und wir wollen diese Serie fortsetzen." Das Duell der beiden rheinländischen Traditionsvereine werden die Eisbachtaler ohne Angst und im Vertrauen auf die eigene Stärke, aber gleichzeitig mit einer gehörigen Portion Respekt angehen. Reitz: "Wenn wir an die Form der letzen Spiele anknüpfen können, dann haben wir eine gute Chance, unsere Serie auszubauen." Dann ist in der Tabelle in der Endabrechnung vielleicht noch Platz vier oder gar Position drei drin,

    Bevor jedoch der nächste Schritt zu dieser Zielvorgabe getan werden kann, erwartet Reitz "einen ganz heißen Tanz. Da müssen wir über die gesamte Spielzeit am Limit arbeiten und spielen, und wir dürfen uns nicht den kleinsten Fehler erlauben." Da auf die Mayener die gleiche Aufgabenstellung wartet, ist mit einer interessanten und guten Partie zu rechen. Der Eisbachtaler Trainer weiter: "Ich hoffe, dass wir beim Abpfiff das bessere Ende für uns haben."

    Das würde den Eisbachtalern nach dem 2:2 in Malberg im zurückliegenden Spiel gut tun. Reitz trauert noch immer ein wenig den, wie er sie selbst bezeichnet, "liegen gelassenen Punkten" hinterher. "Da haben wir einfach zu viele Chancen verschenkt. Spielerisch war unsere Leistung top, aber ganz vorne fehlte auch das nötige Glück." Mit mehr Konsequenz und Effizienz soll die Partie gegen Mayen erfolgreich gestaltet werden. Im Angriff erwartet Trainer Norbert Reitz von seinem Lukas, der im Angriffszentrum eine längere Einsatzzeit als zuletzt nach seiner Verletzungspause erhalten soll, frische Impulse. Dagegen muss der Übungsleiter wohl auf Robin Stahlhofen verzichten, der nach einem Muskelfaserriss weiterhin auszufallen droht. Für Daniel Martin, dürfte die Saison nach seiner Knieverletzung vorzeitig beendet sein.

    Von unserem Mitarbeiter Peter Armitter

    Fußball-Rheinlandliga
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach