40.000
Aus unserem Archiv
Simmern

TSV-Notelf siegt 6:0

In der Fußball-Bezirksliga wird vor dem regulären Start der restlichen Spielzeit (28. Februar) noch eifrig getestet:

TSV Emmelshausen

Mit 6:0 (3:0) gewann der TSV unter der Woche gegen den B-Süd-Verein SG Ober Kostenz/Kappel. Die Tore schossen Marcel Christ (2), Tobias Lenz, Martin Weber, Pascal Tillmanns und A-Junior Arlind Aliqkaj. "Arlind war ein Lichtblick, bei unseren engem Kader werde ich ihn öfter mitnehmen", sagt Trainer Marco Pfeffer, dem nur elf Mann zur Verfügung standen – inklusive Aliqkaj und Ersatztorwart Lukas Will II, der im Feld spielte. Pfeffer war sehr zufrieden: "Wir haben schnellen Tempofußball geboten, das hat mir sehr gut gefallen." Der letzte TSV-Test steigt am morgigen Samstag (14.30 Uhr) gegen Südwest-Bezirksligist SG Eintracht Bad Kreuznach.

TuS Rheinböllen

Ob der TuS seinen Härtetest absolvieren kann, steht in den Sternen: Denn A-Klässler SG Soonwald/Simmern sagte die Partie, die ursprünglich für Sonntag angesetzt war, kurzfristig ab.

TuS Kirchberg

Vor der Futsal-Regionalmeisterschaft am Sonntag in Piesport legt Kirchberg noch heute Abend (19.15 Uhr) einen Test vor eigenem Publikum gegen den Südwest-Bezirksligisten TuS Monzingen ein.

SG Mengerschied/Unzenberg/Sarg.

Die SG macht's ähnlich: Auch sie fährt am Sonntag zur Futsal-Regionalmeisterschaft und testet heute Abend. Um 19 Uhr trifft Mengerschied in Simmern auf den A-Ligisten SG Braunshorn. bon

Fußball-Bezirksliga Mitte
Meistgelesene Artikel
Fußball Männer
Fußballverband Rheinland

Rheinlandliga

Bezirksliga Ost

Bezirksliga Mitte

Bezirksliga West

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußballverband Rheinland - Kreisligen
Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Frauen
Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

im Rheinland

- Westerwald

- Mittelrhein/Mosel

- Rhein-Lahn

im Südwesten

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Fußball Mix
Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

Jugendfußball

- im Rheinland

- im Südwesten

Fußballpokale

Hallenfußball

 späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

Regionalsport Mix
Sport-Lokalteile
wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach